Schaal & Partner
SCHAAL & PARTNER - Datenschutz

Datenschutz

Datenschutzerklärung nach §§ 4 Abs. 1 TDDSG; 18 Abs. 1 MDStV:

1. Datenspeicherung.
Im Regelfall können Sie unsere Internetseiten aufrufen, ohne irgendwelche Angaben über Ihre Person zu machen. In Einzelfällen benötigen wir jedoch persönliche Daten von Ihnen. Beispielsweise könnten Sie sich entschließen, uns persönliche Daten wie Namen und Anschrift oder E-Mail-Adresse zu geben, damit wir mit Ihnen korrespondieren oder ein Abonnement abwickeln können. Eventuell erhalten wir von Ihnen Einzelangaben über Ihre Kreditkarte, wenn Sie etwas von uns erwerben möchten. Wir werden Ihnen sagen, was wir mit diesen Daten tun - und zwar bevor wir diese abfragen. Wenn Sie uns auffordern, diese Daten nicht für die weitere Kontaktaufnahme zu verwenden, werden wir Ihren Wunsch respektieren.

2. Umfang der Verwendung von übermittelten Daten.
Wenn Sie auf unserer Website z. B. einen Vertrag abschließen, werden wir die von Ihnen übermittelten Daten verwenden, um Ihre Anforderungen zu erfüllen. Zur Erleichterung dieser Aufgabe erfolgt unter Umständen ein Austausch Ihrer Daten mit in die Auftragsabwicklung einbezogenen Dritten.

In Verbindung mit einer Transaktion können Sie im Rahmen einer Umfrage zur Kundenzufriedenheit oder für Marktforschungszwecke elektronisch kontaktiert werden, sofern sie dem nicht widersprochen haben. Ihr Widerspruch ist per E-mail zu richten an kanzlei@schaalundpartner.de.

3. Verwendung von Cookies.
Um bestimmte Informationen zu sammeln, nutzen wir verschiedene Technologien, u.a. sogenannte "Cookies". Ein Cookie ist ein Datenelement, das eine Website an Ihren Browser schickt, um es dort auf Ihrem System als eine anonyme Kennung zu speichern, die Ihr System, aber nicht Sie persönlich, erkennt. Einige unserer Seiten nutzen von uns gesetzte Cookies oder andere Technologien, damit wir Sie effektiver unterstützen können, wenn Sie wieder zur Website zurückkehren. Sie haben jedoch die Möglichkeit, Ihren Browser so einzustellen, dass er Sie davon in Kenntnis setzt, wenn Sie ein Cookie erhalten, so dass Sie den Empfang des Cookies verweigern können. Sie können über Ihren Browser den Empfang von Cookies auch grundsätzlich inaktivieren. Dies kann jedoch zur Folge haben, dass einige Seiten nicht mehr richtig funktionieren.